Die besten Investitionsideen für junge Erwachsene

Wenn Sie in Ihren 20ern sind und nicht wissen, wo Sie anfangen sollen zu investieren, hier sind unsere Top-Tipps für den Anfang.
Foto von Kevin Mercadante Kevin Mercadante 13. Juli 20202 9 Minuten lesen

Offenlegung von Werbung Dieser Artikel/Post enthält Hinweise auf Produkte oder Dienstleistungen von einem oder mehreren unserer Inserenten oder Partner. Wir können eine Vergütung erhalten, wenn Sie auf Links zu diesen Produkten oder Dienstleistungen klicken.
Es wird Ihnen immer wieder gesagt, Sie sollen Ihr Geld anlegen, auch wenn der Aktienmarkt volatil ist. Manche sagen sogar, jetzt sei wegen der niedrigen Preise die beste Zeit zum Investieren. Aber in was genau sollte man es investieren, solange man jung ist?

Im Folgenden finden Sie acht Anlageideen, die Sie in Ihrer Jugend in Betracht ziehen sollten. Sie müssen sicherlich nicht in alle sieben investieren. Aber wenn Sie nur zwei oder drei auswählen und jede davon kontinuierlich finanzieren, wird Ihr Vermögen schnell wachsen.

Unsere Anlageideen:
1. Eröffnen Sie einen Pensionsplan – einen beliebigen Pensionsplan
2. In den S&P 500 Indexfonds investieren
3. In Real Estate Investment Trusts (REITs) investieren
4. Ein Haus kaufen
5. Investieren mit einem Robo-Berater
6. Bruchteilsaktien einer Aktie oder eines ETFs kaufen
7. Bezahlen Sie Ihre Schulden
8. Verbessern Sie Ihre Fähigkeiten
1. Einen Ruhestandsplan eröffnen – Jeder Ruhestandsplan
Dafür gibt es zwei Hauptgründe: einen frühen Sprung beim Rentensparen und Steueraufschub.

Frühzeitiges Anspringen des Alterssparens

Wenn Sie ab dem Alter von 25 Jahren 10.000 Dollar pro Jahr in einen Pensionsplan einzahlen, mit einer jährlichen Rendite von 7% (gemischt aus Aktien und Anleihen), werden Sie bis zum Alter von 65 Jahren 2.008.829 Dollar in Ihrem Plan haben. Wenn Sie sich auf dieser Art von Überholspur befinden, können Sie vielleicht sogar ein paar Jahre früher in den Ruhestand gehen.

Aber wenn Sie das Sparen für den Ruhestand bis zum Alter von 35 Jahren hinauszögern, sind die Ergebnisse nicht so ermutigend. Nehmen wir an, Sie beginnen im Alter von 35 Jahren mit dem Sparen von 15.000 Dollar pro Jahr, ebenfalls mit einer durchschnittlichen jährlichen Rendite von 7%. Wenn Sie 65 Jahre alt sind, wird Ihr Plan nur noch 1.426.427 Dollar aufweisen.

Das sind mehr als 25% weniger, obwohl Ihre jährlichen Beiträge um 50% höher sein werden. Das ist ein zwingender Grund, so früh wie möglich mit dem Sparen für den Ruhestand zu beginnen. Sie müssen auch keine 10.000 Dollar einzahlen. Tragen Sie so viel bei, wie Sie jetzt können, und erhöhen Sie den Betrag, wenn Sie vorankommen, und Ihr Einkommen steigt.

Bringen Sie Ihren Pensionsplan mit den digitalen Planungswerkzeugen von Betterment auf den richtigen Weg

Mögliche Hilfreiche Links

https://www.wohlstandsbildner.de/jung-investieren-zeit-als-renditewaffe/

Steueraufschub
Der Winkel des Steueraufschubs ist ebenso magisch. Im obigen Beispiel haben wir gezeigt, wie man durch eine Investition von 10.000 Dollar pro Jahr ab dem Alter von 25 Jahren ein Rentenportfolio von über 2 Millionen Dollar bis zum Alter von 65 Jahren erhält. Ein großer Teil des Grundes, warum das möglich ist, liegt an der Steuerstundung.

Aber nehmen wir an, Sie entscheiden sich dafür, jedes Jahr die gleiche Investition in ein steuerpflichtiges Anlagekonto zu tätigen. Sie haben einen kombinierten Einkommenssteuergrenzsatz auf Bundes- und Staatsebene von 25 %. Dadurch sinkt die effektive Investitionsrendite auf nur 5,25%.

Wie werden die Ergebnisse nach 40 Jahren bei der reduzierten Investitionsrendite nach Steuern aussehen?

Sie werden nur noch 1.290.747 Dollar haben. Das sind mehr als 35% weniger, was ausschließlich auf Steuern zurückzuführen ist.

Optionen für den Ruhestandsplan

Wenn Ihr Arbeitgeber einen firmengeförderten Pensionsplan anbietet, sollte dies Ihre erste Wahl sein. In der Regel bietet er entweder einen 401(k)- oder einen 403(b)-Plan an, bei dem Sie bis zu 19.000 Dollar pro Jahr aus Ihrem Einkommen einzahlen können.

Zusätzlich zu dem oben besprochenen Steueraufschub sind die Beiträge für den Pensionsplan von Ihrem aktuellen Einkommen steuerlich absetzbar. Ein Beitrag dieser Größenordnung würde zu einer erheblichen Steuererleichterung führen.

Wenn Sie keinen Plan bei der Arbeit haben, ziehen Sie entweder eine traditionelle oder eine Roth IRA in Betracht. Bei beiden können Sie bis zu 6.000 Dollar pro Jahr einzahlen und einen Steueraufschub für Ihre Investitionseinnahmen gewähren.

Der Hauptunterschied zwischen den beiden IRAs besteht darin, dass Beiträge zu einer traditionellen IRA steuerlich absetzbar sind, während Beiträge zu einer Roth IRA nicht absetzbar sind. Die Roth IRA macht diesen Mangel an steuerlicher Abzugsfähigkeit jedoch mehr als wett.

Mit einer Roth IRA können Auszahlungen völlig steuerfrei vorgenommen werden, sobald Sie das Alter 59½ erreicht haben und seit mindestens fünf Jahren im Plan sind.

Nutzen Sie Ally Invest zur Eröffnung Ihres neuen Roth IRA-Kontos
2. In den S&P 500 Indexfonds investieren
Wenn Sie jung sind, sollten sich Ihre Investitionen auf wachstumsorientierte Anlagen konzentrieren. Denn in den Jahrzehnten, die vor Ihnen liegen, können Sie aus der Aufzinsung von Wachstumsinvestitionen viel höhere Renditen erzielen als aus sicheren, verzinslichen Anlagen.

Der S&P 500-Index hat bis 1926 eine durchschnittliche jährliche Rendite von 10% erbracht. Das ist eine unglaublich starke Quelle für Zinseszinserträge.

Obwohl der Aktienmarkt heutzutage aufgrund der Besorgnis über die rasche Ausbreitung des Coronavirus recht volatil ist, sind Aktien immer noch eine gute Wahl, wenn man jung ist. Sie können von den niedrigen Preisen für Spitzenaktien profitieren. Außerdem haben Sie genügend Zeit, die aktuellen Tiefststände am Aktienmarkt zu überstehen. Achten Sie nur darauf, dass Sie nur Geld anlegen, das Sie im Moment nicht benötigen. Wir empfehlen, mit E*TRADE in den S&P 500 Indexfonds zu investieren.

Wenn Sie beispielsweise 10.000 Dollar im Alter von 25 Jahren in sichere Zertifikate investieren würden